Das Gymnasium Hoheluft
Jung, modern & entwicklungsoffen
Schulgebäude des Gymnasium Hoheluft

Aktuell am Gymnasium Hoheluft

Veröffentlicht: 29.04.2022
Bewegt

Der Schulgarten erwacht aus der Winterpause.

Seit einem halben Jahr machen unsere Schüler:innen praktische Erfahrungen im Gärtnern.

Weiterlesen
Veröffentlicht: 28.04.2022
Ausgezeichnet

Mathe-Wettbewerbe am GHT

Die Ergebnisse von Känguru und der Mathematik-Olympiade sind da!

Weiterlesen
Veröffentlicht: 28.04.2022
Ausgezeichnet

Erasmus+

Das GHT wurde für das Europa-Programm akkreditiert.

Weiterlesen
Veröffentlicht: 23.04.2022
Ausgezeichnet

Geographie-Wettbewerb

Schüler aus Jg.9 vertritt das GHT beim Landesentscheid.

Weiterlesen
Veröffentlicht: 23.04.2022
Gezeigt

Fotowettbewerb 'Vom Wert der Natur'

Schülerinnen der 8b können ihre Arbeiten im Altonaer Museum zeigen.

Weiterlesen
Veröffentlicht: 23.04.2022
Gezeigt

Einem Konflikt ein Bild geben

Eine digitale Ausstellung des Macht-Profils

Weiterlesen
Veröffentlicht: 05.03.2022
Ausgezeichnet

langue et cultures

GHT-Schüler:innen haben am Teamwettbewerb des Institut Français teilgenommen.

Weiterlesen
Veröffentlicht: 08.02.2022
Ausgezeichnet

Jugend debattiert

Schülerinnen des GHT waren nach dem Schulentscheid auch im Verbundfinale erfolgreich.

Weiterlesen
Veröffentlicht: 08.02.2022
Kommt

Digitale Informationsveranstaltungen der Jahrgangsstufen 7 bis 9

Hier gibt es Infos zu allen Wahlpflichtfächern und weiteren Themen der jeweiligen Jahrgänge.

Weiterlesen
Der Bildungserfolg unserer SchülerInnen realisiert sich für uns in einem umfangreichen und gut strukturierten Fach- und Sachwissen, das vielfältig mit der Lebenswelt verknüpft ist.
Der Bildungserfolg unserer SchülerInnen realisiert sich in einem belastbaren Selbstkonzept, das Ungewissheit und Veränderung bewältigen kann
Der Bildungserfolg unserer SchülerInnen realisiert sich in einem zielsicheren und routinierten Einsatz methodischer Fähigkeiten.
Der Bildungserfolg unserer SchülerInnen realisiert sich in einem Wertesystem, dass das Individuum als historischen und kulturellen Teil eines größeren sozialen Ganzen begreift.
Der Bildungserfolg unserer SchülerInnen realisiert sich in einer aufgeschlossene und kritisch-prüfende Haltung gegenüber Neuem