Die Antwort lautet ganz klar: „JA!“

Ein Erlebnisbericht von Lana (8b)

„Letztes Jahr meldete Frau Voermanek unsere Klasse (8b) bei dem Projekt „Kunstpioniere“ an. Ein Projekt, bei dem Schüler*innen und Künstler*innen in Museen zusammenarbeiten und am Ende eine zweistündige Blitzausstellung mit geladenen Gästen haben.

Es ist eine echte Hamburgensie: das Wettbewerbsfest im Rathaus.
Am 12. Januar ehrten Bildungsstaatsrat Rainer Schulz und Landesschulrat Thorsten Altenburg-Hack Hamburger Schülerinnen und Schüler, die im zurückliegenden Jahr bei Schülerwettbewerben erfolgreich waren.

Chor, Theater, Band, Basketball, Fußball - diese und noch viele andere Ganztagsangebote des Gymnasiums Hoheluft werden im 2. Halbjahr um weitere Möglichkeiten erweitert. Der Schultag kann so für die Schülerinnen und Schülern noch attraktiver und interessanter gestaltet werden.

Fremde Welten, geheimnisvolle Wesen und vor allem viele tapfere und kluge Figuren - all dies und noch Vieles mehr wurde erneut von den Schüler*innen des GHT eindrucksvoll zum Leben erweckt.

Die Entscheidung ist gefallen. Wir werden im Schuljahr 2018-19 als Oberstufenprofilfächer anbieten:
„ Macht!“ (Kunst und PGW)
„Fit für die Zukunft“ (Biologie und Sport)
„Reise zum Mars“ (Physik und Chemie und Philosophie)

Interessente Schüler*innen und Schüler anderer Schulen wenden sich bitte an Herrn Korherr (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).