Am Freitag, den 15.06.18, wurde zu Übungszwecken ein Feueralarm ausgelöst, um das richtige Verhalten bei einem Brand möglichst realitätsnah einzuüben.

Am 19. Juni fand zum fünften Mal der GHT Cup, das alljährliche Fußball- und Ultimate Frisbee-Turnier der 7. und 8. Klassen am Gymnasium Hoheluft, mit rund 150 Schülern auf dem Gelände des HEBC statt. Fazit: faire Spiele, gute Stimmung, viele Tore und ganz viel Spaß.

Am 26. Juni fand zum dritten Mal der Hamburg Towers Basketball Cup statt. Die Hamburg Towers fördern die Jugendarbeit, indem sie mit Schulen kooperieren und Spieler sowie Ausbilder an diverse Hamburger Schulen schicken, um Kinder in AGs für die Sportart Basketball zu begeistern und Talente zu fördern.

Stattdessen ist die 9b mit ihrem Klassen- und Englischlehrer Herrn Fux ins Abaton gegangen, um den preisgekrönten Film „Three Billboards outside Ebbing, Missouri“ in der Originalfassung zu schauen, der so wichtige Themen wie Rassismus, Gleichberechtigung und Selbstjustiz behandelt, aber auch unterhaltsame Momenten beinhaltet.

Das alljährliche Volleyball-Turnier der 9. Klassen, die Teilnahme am Schultriathlon, und am Viva con Aqua - Lauf sowie der Hamburg Towers Cup (Basketball) in den letzten vier Wochen vor den Sommerferien stellen erneut die Begeisterung für den Sport am GHT heraus.

Das Pausenbrot, die Schülerzeitung des Gymnasiums Hoheluft, ist am 27. Juni frisch aus der Druckerpresse geliefert gekommen und kann für 1,- Euro erworben und genüsslich „verzehrt“ werden.