Am Montag, den 31.10.2016, berichteten auf unserem gut besuchten Informationsabend "Ausland" sechs Gäste von ihren Erfahrungen: in England, Finnland, den USA und Kanada - in Klasse 9, in Klasse 10 und zwischen Klasse 10 und Oberstufe - drei Monate bis ein Jahr - in der Familie oder im Internat - auf dem Dorf oder in der Großstadt - ganz frisch zurück oder schon mit Abstand: Wie auch immer die persönlichen Erfahrungen aussahen, alle Gäste empfanden die Zeit im Ausland als große Bereicherung und absolut empfehlenswert. Herzlichen Dank an unsere auskunftsfreudigen Gäste und an die große Runde interessierter Eltern und Schüler*innen aus den Jahrgängen 8 und 9! Mehr Informationen finden sich hier, im internen Bereich (man muss angemeldet sein.

"Waschmittel auf Bäumen" und "Lass Dich nicht verschaukeln" lauteten die Themenstellungen, mit denen sich fast 5000 Teilnehmer in diesem Jahr experimentell und theoretisch beim Natex-Wettbewerb auseinandergesetzt haben. Dabei galt es, im ersten Teil die Waschwirkung von Kastanien zu untersuchen.

Sehr viele Schülerinnen und Schüler aus den 8. Klassen haben am Fotowettbewerb zum Thema „Klimawandel“ teilgenommen. Es waren Fotografen und Klimaexperten im Unterricht und haben das Auge geschult und notwendiges Hintergrundwissen präsentiert. Paul Kirchbichler (8b) hat bei dem jahrgangsübergreifenden Landeswettbewerb den 2. Platz belegt.

Tom Stegemann (6c) hatte sich nach seinem Sieg im Bereich Technik beim Regionalwettbewerb von „Schüler Experimentieren“ für die Landesrunde bei Airbus qualifiziert. Diese fand am 7. und 8. April 2016 in Finkenwerder statt. Die Aufregung vor diesem großen Ereignis konnte nicht größer sein, allein die Anreise auf dem Airbusgelände war schon ein tolles Erlebnis.

Lange genug hat es gedauert und bis zuletzt wurde noch gearbeitet und gefegt, aber heute war es endlich soweit: Das erste von zwei Spielfeldern auf dem neuen Schulhof wurde heute freigegeben.