Kinder und Jugendliche verbringen etwa 14.000 Stunden Lebenszeit in der Schule. In Anbetracht dieser Tatsache nehmen wir die Herausforderung sehr bewusst wahr, schulische Lebenswelt zu gestalten.

Im Augenblick ist vieles in der Planung, an vielem wird noch gebaut. Dass in den folgenden Ausführungen die Dinge so formuliert sind, als wären sie schon Realität, ist Ausdruck unseres unerschütterlichen Optimismus‘. Wir haben den festen Willen, uns dafür einzusetzen, dass unsere Schule ein Ort wird, an dem Menschen sich wohlfühlen. Ein Ort, an dem Lernen und Arbeiten unter den besten Bedingungen stattfindet, die wir schaffen können.