Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr wurde auch in diesem Jahr erneut „beflügelt“ Richtung zweites Halbjahr geschaut und auf den Abend der offenen Tür am 23.01.20 musikalisch-stimmungsvoll eingestimmt. Unsere Musiklehrerinnen Frau Dellbrügger und Frau Straßer organisierten den Ablauf und ermutigten die Schüler*innen. So füllte sich dann schließlich bei uns auf Deck zwischen 9 -13 Uhr die Bühne zu einem „Non-Stop-Klavierkonzert“!

Alle Pianist*innen unserer Schule (auch alle Lehrer*innen) konnten in die Tasten hauen und ihre Lieblingsstücke spielen. Das begeisterte Publikum hatte so eine Vielfalt an Melancholisches, Rockiges und Jazziges zum Genießen.
Zum Ende jamte Herr Niemann mit seiner E-Gitarre mit den Mitgliedern der Schulband auf der Bühne und sang Soulklassiker. Das hätten ihm viele im Publikum so nicht zugetraut, umso tosender war der Applaus am Ende.

Wir freuen nun schon auf das nächste Jahr und unsere neuen Schüler*innen, die dann auch vielleicht ihre Musik dem Flügel entlocken.

(Herr Fux)